Tierschutz

Tierschutz


Liebe Tierfreunde!

Madat ist ein Tierschutzverein auf Teneriffa, der im März 2010 gegründet wurde. Kennen gelernt habe ich Madat 2013, als unsere süße Hundedame Sanya zu uns kam.

 

Manche Dinge im Leben sind einfach Schicksal. So geschah es, daß mein Lebenspartner und ich auf dem Rückflug aus dem Urlaub im Flugzeug neben einem Tierpaten saßen. Eine Box auf den Knien - in der eine kleine, bezaubernde Hundeseele lag - mit großen Augen, sehr verängstigt und liebesbedürftig. Wir haben uns auf den ersten Blick in sie verliebt.

 

Um es kurz zu machen - einen Tag später waren bereits alle Formalitäten und Überprüfungen geregelt und wir konnten Sanya in ihr neues zu Hause holen.

 

0_Meiner     0_MeinBall

 

Seitdem ist nichts mehr, wie es war :). Und Sanya ist das schönste Geschenk meines Lebens - ein Herz auf 4 Pfötchen!

Seitdem ist die Unterstützung ausgesetzter und heimatloser Tiere ein Herzensanliegen von mir und somit die Idee geboren, mit meinem Web-Shop die Tierhilfe Madat noch mehr untersützen zu können.

 

Für jeden Verkauf eines Notizbuches oder Tagebuches wird das Futter für einen Hund oder Katze für jeweils eine Woche gesponsort.

 

Vielleicht sind wir in der Lage mit vereinten Kräften in diesem Jahr noch vielen hilfsbedürftigen Hunden und Katzen helfen zu können und neben den Futtermitteln auch dem Neuaufbau von Madat hilfreich zur Seite zu stehen.

 

 

Und hier noch einige Informationen zu Madat:

HP_MyLife_Hund1  Yaro  Nayra

 

Madat, Tierhilfe auf Teneriffa:

Unsere Arbeit / unsere Ziele

Wir sind eine kleine Tierherberge, deren Ziel es ist, den Hunden und Katzen auf der Insel zu helfen. Zwar haben wir nicht die Kapazitäten eines Tierheimes, können aber mit den uns zur Verfügung stehenden räumlichen Mitteln Platz für etwa 30 Katzen und ca. 40 Hunde bieten.

 

Dieser Platz ist für Tiere gedacht, die es in Tierheimen besonders schwer haben. Hierzu gehören:

  • Verletzte Tiere, die besonderer Pflege bedürfen
  • Traumatisierte Hunde und Katzen, die besonders viel Aufmerksamkeit und Ansprache benötigen
  • Tiere, die auf eine regelmäßige Medikamentengabe angewiesen sind
  • Welpen/Kitten, die ohne Mutter großgezogen werden müssen und ein entsprechendes soziales Umfeld zur Erziehung benötigen (menschliche Ansprache, andere Hunde)
  • Hunde, die aufgrund ihrer Rasse schwer zu vermitteln sind


Kontaktdaten:

www.madattenerife.org/

www.gofundme.com/madattenerife